Auf dem Weg zum Friedhof wurde der Leichenwagen in einen Unfall verwickelt und dabei ein Kind getötet. Nach den statistischen Betrachtungen, und nachdem die Todesursachen der Beteiligten zumeist bekannt und nicht ungewöhnlich sind, besteht auch wenig Bedarf für Erklärungen aus der Beschaffenheit des Grabes und der Mumie. Bereits in den 1920er Jahren berichteten Artikel von tödlichen Bakterien im Grab, die zum Tode Carnarvons geführt haben sollen. Anderen Autoren zufolge hat die Tafel hingegen nie existiert. Februar fand eine weitere „offizielle“ Graböffnung für Besucher statt, unter ihnen die Königin der Belgier, Elisabeth Gabriele Herzogin in Bayern. Er starb im Alter von 53 Jahren. [5] Weitere Erzählungen um Mumien, darunter eine von Arthur Conan Doyle, folgten und gingen so der Entdeckung des Grabes voraus. November drang man in den nächsten Raum vor: die sogenannte „Vorkammer“ (Antechamber). [29] Im Jahr 1939 zählten so auch Howard Carter und die beiden Ausgrabungszeichner des Metropolitan Museum of Art, Lindsley Foote Hall und Walter Hauser, zu den Opfern.[34]. Bei der Graböffnung wurde er aufgewirbelt, gelangte in die Lungen und löste teilweise heftige allergische Reaktionen aus. [10] Die Nachrichtenagentur Reuters konnte erst einen Tag später, am 1. Am 4. [44], Howard Carters Sekretär, Richard Bethell, wurde 1929 im Alter von 35 Jahren tot in seiner Wohnung aufgefunden. Carters Wohnsitz am Eingang des Tals der Könige, George Herbert, 5. 1869 baute die US-amerikanische Schriftstellerin Louisa May Alcott mit ihrem Roman Der Fluch der Mumie darauf auf. Title: Der Fluch des Pharao - Spielanleitung Author: Kosmos Subject: Spielanleitung von Der Fluch des Pharao von Martin Wallace erschienen bei Kosmos im Jahr 2003 als PDF-Dokument. [34], Nachdem die zeitgenössische Presse nach Lord Carnarvons Tod den Begriff vom „Fluch des Pharao“ geprägt hatte, wurden jenem Fluch Personen als „Opfer“ zugeschrieben, die in irgendeiner Weise an der Ausgrabung beteiligt oder scheinbar mit Gegenständen aus dem Grab in Berührung gekommen waren sowie das Grab besucht hatten. Er wurde in seinem Hotelzimmer im Londoner Savoy Hotel ermordet aufgefunden und war offenbar von seiner Ehefrau erschossen worden. All Der Fluch des Pharaos Logs. erlag einem Schlaganfall. Über den Fundort dieser Tontafel in KV62 gibt es unterschiedliche Schilderungen: Zum einen heißt es, sie befand sich zu Füßen der beiden Grabwächterfiguren im Vorraum des Grabes[23] (am Durchgang zur Grabkammer? Die Reisediarrhoe (Reisedurchfall) wird scherzhaft auch „Fluch des Pharao“ genannt, wenn sie bei touristischen Ägyptenreisen auftritt. Zum 7. Die Ausgrabung leitete der Archäologe Howard Carter im Auftrag des britischen Aristokraten Lord Carnarvon. Am 21. Der Hund Carnarvons starb nicht zur gleichen Zeit wie der Lord, sondern vermutlich erst vier Stunden später. The latest version of Der Fluch des Pharao is currently unknown. Im Juni 1923 beliefen sich die Einnahmen bereits auf 11600 Pfund Sterling. Dass beispielsweise Haremhab das Grab des Tutanchamun unangetastet ließ, ist für ihn in dieser Hinsicht ein ausschlaggebender Punkt: Gift oder Bakterien im Grab hätten den letzten König der 18. Dynastie nicht von einer Grabplünderung abgehalten. Spiritistische Sitzungen waren Bestandteil gesellschaftlicher Veranstaltungen. Ob Suizid oder Unfall konnte nie zweifelsfrei geklärt werden. Die zeitgenössische Presse forcierte nach Carnarvons Tod aufgrund unterschiedlicher Äußerungen während der weiter voranschreitenden Arbeiten am Grab des Tutanchamun die Vorstellung des „Fluchs“. Ein Jahr später stürzte sich im Februar 1930 Bethells Vater, der 78-jährige Lord Westbury, aus dem Fenster seines Londoner Domizils. No matching records were found. Vor dem Ersten Weltkrieg war er als Ägyptologe tätig gewesen und hatte das Amt des Generalinspektors der Altertümerverwaltung Oberägyptens von Carter übernommen. Er arbeitete dann als Bühnenbildner und war außerdem als Schriftsteller und Liedtexter im Showgeschäft erfolgreich. In Deutschland erschien der erste Pressebericht über die Entdeckung des Grabes am 7. The Adventure of the Egyptian Tomb) mit Hercule Poirot auf. Er hatte seit mehreren Jahren an Radiodermatitis gelitten[41] und starb später an einer Lungenstauung und einem unbekannten Fieber. [34], Mit der Untersuchung der Mumie Tutanchamuns mittels CT-Untersuchung im Jahr 2005 war auch in diesem Zusammenhang wieder vom Fluch des Pharao die Rede, da die Mumie hierfür aus dem Grab geholt werden musste. Dezember 2020 um 11:19 Uhr bearbeitet. Januar 1923 in Luxor ein und untersuchte ab dem folgenden Tag die in der Vorkammer gefundenen Texte. Der amerikanische Ägyptologe Herbert E. Winlock, von 1932 bis 1939 Direktor des Metropolitan Museum of Art, legte 1934 eine Statistik zu den Ereignissen und Todesfällen an. [11], Am 5. Als eine Ursache für Lord Carnarvons Tod wurde neben dem Fluch Gift vermutet, das auf Grabgegenständen aufgetragen worden war. Swedish Translation for Fluch des Pharao - dict.cc English-Swedish Dictionary Mörderische Dinnerparty - Der Fluch des Pharaos das Spiel günstig bestellen. B. Arthur Weigall als 21. Am 27. Mai 1923 im Alter von 59 Jahren in seiner Villa in Frankreich. Opfer galt, das einem unbekannten Fieber erlegen war. Howard Carter selbst litt seit der Ausgrabung bis zu seinem Tod (1939) unter verschiedenen gesundheitlichen Problemen, darunter Kopfschmerzen und Kreislaufbeschwerden. [44], Der Fluch des Pharao beherrschte nach den Ereignissen nach der Graböffnung und Lord Carnarvons Tod die weltweite Presse und löste Vorfälle aus, die an Hysterie grenzten. auch Mumien-Partys). Verschwörungstheorien – Darum sind sie gefährlich. Auch wird vergleichsweise oft auch nur, Dies und Zitate Carters, die seine Begeisterung ausdrücken, auch, Howard Carters Tagebuch 28. In Anwesenheit des Generalinspektors der damaligen Altertümerverwaltung (heute SCA), Reginald Engelbach, und von ihm mitgebrachten Privatpersonen wurde die Treppe am 24. Meine Expedition in die Pyramide endet mit dem spektakuläten Tod. [44] Obwohl kein Grund zur allgemeinen Beunruhigung bestand, trafen im Britischen Museum danach viele Pakete mit ägyptischen Antiquitäten ein. Ihren Ursprung hat die Legende um den Fluch des Pharao in den 1820er Jahren. Leider ist Der Fluch des Pharao derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. [50], Zu weiteren Opfern unter vielen galt der Freund eines Touristen, der die Grabkammer betreten hatte und in Kairo von einem Taxi überfahren worden war. Während der Arbeiten im Tal der Könige kam es zu „seltsamen Vorfällen“, die nicht näher bezeichnet wurden, und in Kairo fiel der Strom aus. Am 4. Ausgerechnet eine Kobra – Symbol der Pharaonen – vergiftete den bei den Arbeitern beliebten Glücksbringer. Der bis in unsere Zeit andauernde Glaube an den „Fluch des Tutanchamun“ beruht auf Aberglaube, Gerüchten, Fehlinterpretationen und Unverständnis alter ägyptischer Texte und ist die Auslegung verschiedener Ereignisse durch Journalisten oder Buchautoren. Bereits 1962 vermutete Dr. Ezzeddin Taha einen Zusammenhang zum Schimmelpilz Aspergillus niger. Der deutsche Ägyptologe Georg Steindorff arbeitete 1933 im Rahmen einer Monografie heraus,[29] dass die meisten der mit dem Fluch in Verbindung gebrachten Opfer im Alter von 70 bis 80 Jahren verstarben. Hat der "Fluch des Pharaos" die Ausgrabungscrew dahingerafft? Eine Vielzahl der Absender äußerte, Carnarvon sei sicher vom Ka Tutanchamuns getötet worden. Als König und Gott war er das Zentrum der Macht und garantierte die Weltordnung (Theokratie).Aus Ehrfurcht wurde er nicht beim Namen genannt, sondern mit „Pharao“ angeredet, was so viel wie „großes Haus“ (Königspalast) bedeutet. Get it by Tue, Jul 28 - … [5] Aus der 5. Ich bin es, der das Grab des Tut-ench-Amun schützt.[30]. Dezember 1922, eine Eilmeldung hierüber bringen. [54] [55] Zweifelhaft ist hingegen, dass konkret Besucher des Grabes oder Teilnehmer an den Untersuchungen aus solchen Gründen gestorben wären. April 1923 starb Lord Carnarvon und die Geschichte um einen „Fluch des Pharao“ nahm ihren Lauf. AbeBooks.com: Ein Fall für dich und das Tiger-Team, Bd.6, Der Fluch des Pharaos (9783505101557) by Brezina, Thomas; Heymann, Werner. Der kleinen Tontafel mit der Aufschrift "Der Tod soll den mit seinen Schwingen erschlagen, der die Ruhe des Pharaos stört", schenkte er keine weitere Bedeutung. November eintraf. Im Fieberwahn schreit er „A bird is scratch… Ibrahim wurde vor seinem Museum in Kairo von einem Auto überfahren und erlag zwei Tage später seinen Verletzungen. Der Fluch des Pharao. Die Reihenfolge, in welcher der Fluch die vermeintlichen Opfer heimsuchte, ist auch in der Literatur nicht immer eindeutig wiedergegeben. Die Beschreibungen differieren in den Angaben zu den jeweiligen Personen, die einzelnen Umstände und in den Angaben über den Todeszeitpunkt, die Todesursache und das Alter einzelner Personen. Die Arbeit an den ineinander verschachtelten und vergoldeten Särgen erfolgte im Oktober 1925 und die Totenmaske und die Mumie wurden gefunden. Er hatte geträumt, er würde zu Beginn dieser Ausstellung bei einem Autounfall sterben. Er war nicht als unvergängliches Gift in gewisse Gegenstände eingedrungen, sondern er wurde, wie so oft im Gefolge verblüffender Entdeckungen von unermesslichen Schätzen, aus der menschlichen Schwäche geboren.“[56], Trotz Nachweisen für natürliche Erklärungen der Ereignisse und Todesfälle und richtiger Darstellungen der Umstände werden auch heute noch Anspielungen auf den Fluch des Pharao gemacht, wenn es sich um Ereignisse handelt, die mit dem Grab Tutanchamuns in Verbindung stehen. Außer britischen und ägyptischen Amtspersonen war auch der Kairoer Korrespondent der Londoner Times, Arthur Merton, eingeladen, der später dem Grabungsteam als Presseagent beitrat. Buy Ein Fall für dich und das Tiger-Team 06. Dieser Fluch wird vorwiegend mit Todesfällen in Verbindung gebracht, die sich in den Jahren nach der Öffnung des Grabes[Anm 2] des Tutanchamun (KV62) im Tal der Könige durch Howard Carter im Jahre 1922 ereigneten. Am Nachmittag des 24. Ist an den Flüchen der Pharaonen etwas dran. [11] Am 26. [39], H. G. Evelyn-White, ein Ägyptologe der Universität Leeds studierte in einem koptischen Mönchskloster ägyptische Papyrus-Rollen. [58] 1910 erschien der Roman The Mummy moves der Australierin Mary Gaunt. Lord Carnarvon traf am 23. Zuletzt aktualisiert am 29.11.2020. Eine Kobra beißt Howard Carters Kanarienvogel. Der versiegelte Eingang wurde am 25. Bewiesen werden konnte eine Selbsttötung jedoch nicht. Schließlich gibt es noch die scherzhaft abgewandelte Bedeutung vom „Fluch des Pharao“ als Reisediarrhoe (Reisedurchfall), eine tatsächlich häufige Darmerkrankung. Earl of Carnarvon, auf der Veranda von Carters Wohnsitz in Theben, Wanddekoration der Grabkammer (Blick auf die West- und Nordwand). Radioaktivität im Grab oder an Gegenständen des Grabes konnte nicht nachgewiesen werden. Die Grabstätte Tutanchamuns ist eines der Gräber im Tal der Könige, dem antiken Theben am Westufer der Nils. Der amerikanische Millionär und Freund Lord Carnarvons, George Jay Gould I, besuchte die Grabstätte und erkältete sich dabei. Am 29. Sofort schickte er seinem Geldgeber Lord Carnarvonein Telegramm: "Habe endlich wunderbare Entdeckung im Ta… [42], 1926 starb Georges Bénédite, Chefkonservator der Abteilung für ägyptische Altertümer im Louvre in Paris, angeblich am selben Tag, an dem er das Grab zum ersten Mal betrat. It's located in Niedersachsen, Germany.Bonus zum Cache Das verschollene Grab des Pharaos. Dynastie hatte anscheinend eine Person namens Teti einen Teil der Grabbeigaben veruntreut und wurde dafür von den Priestern streng bestraft: Die Flüche betrafen sowohl die „Leibessphäre“ einer Person, also die eigene körperliche Existenz, als auch die „Sozialsphäre“, hier insbesondere den Namen und das soziale Umfeld, wie beispielsweise die Familie. Nach der Grabentdeckung und der Ereignisse, die anschließend zur Geschichte um den „Fluch des Pharao“ führten, war dieses Thema auch weiterhin in der Literatur präsent. Die Interaktion der Mitspieler und die Freiheit jedes Charakters, das Spiel weitgehend selbst zu gestalten, heben das Genre Rollenspiele in eine ganz neue Dimension. [31] Die Angaben zu den Ereignissen sind auch in der Literatur, die mehr oder weniger ausführlich über die Geschichten zum Fluch berichtet, sehr unterschiedlich. Nicht nur dieses Wissen könnte zur Sicherung der Königsgräber gedient haben, sondern die ägyptischen Priester hätten im Laufe der Jahrhunderte spezielle Kenntnisse erworben, die zur Änderung der Schutzsysteme in den Gräbern geführt hätten. Der bekannteste Horrorfilm aus der Zeit der Arbeiten am Grab des Tutanchamun ist Die Mumie mit Boris Karloff aus dem Jahr 1932. Die damalige zeitgenössische Presse vergab für die vermutlichen Opfer sogar Nummerierungen, so dass z. [21] So waren zum Beispiel auch die hieroglyphischen Texte und Zaubersprüche durch Champollions Übersetzungen inzwischen zwar jedermann zugänglich, jedoch gab es hierzu keine erläuternden Kommentare. Wortwahl und Formulierung sind im Vergleich zu anderen ägyptischen Texten, die als Grabflüche anzusehen sind, untypisch und deshalb eher unägyptisch. [4] Andere Grabflüche wiederum sollten bei Vernachlässigung des Totenkults oder des Gedächtnisses an den Verstorbenen greifen. Eine weitere Bezeichnung ist deshalb auch der Fluch des Tutanchamun. Manche unterstellten Lord Carnarvon Gewinnsucht. Find books like Curse of the Pharaohs (A Mystery for You and the Tiger Team, #6) from the world’s largest community of readers. Im Jahr 1922 entdeckten Howard Carter und sein Team die Grabkammer von Tutanchamun, einem altägyptischen Pharao, der gut 1300 Jahre vor Christi Geburt regierte. Find many great new & used options and get the best deals for Der Fluch Des Pharaos Mörderische Dinnerparty by Christiane Fux 9783948403003 at the best online prices at … Mit fortschreitender Arbeit am Grab nahm deshalb der Unmut der Presseagenturen und Journalisten zu. Aber auch noch Jahrzehnte nach der Grabentdeckung wurden manche Todesfälle oder mysteriöse Ereignisse mit dem Grab und dem Fluch in Verbindung gebracht. Später kam das Gerücht in Umlauf, die Mumie Tutanchamuns habe an derselben Stelle im Gesicht eine Wunde aufgewiesen. Fotograf war, Sowohl in der Presse als auch unterschiedlicher Literatur wird hierzu kein exaktes Datum oder Ereignis angegeben. Der Fluch des Pharao. Fast alle der angeblichen Opfer waren älter oder hatten bereits gesundheitliche Einschränkungen, bevor sie nach Ägypten reisten. Die Arbeit an der Schatzkammer begann erst im Oktober 1926. Im selben Jahr verstarb Lord Carnarvons Halbbruder, Mervyn Herbert, unerwartet im Alter von 41 Jahren. Vandenberg wertet dies als Indiz dafür, es habe zur Zeit der Pharaonen ein Sicherungssystem für die Gräber und Mumien gegeben, bei dem allein der Besitz solcher Grabgegenstände tödliche Folgen gehabt hätte.[52]. Im Gegensatz zur Betrachtung als Magie bezieht sich der „Fluch des Pharao“ in den Darstellungen der Medien, über Jahre hinweg, offenbar alternativ nur auf die scheinbare Häufung von Todesfällen und den Versuchen, diese naturwissenschaftlich/medizinisch zu erklären, wie etwa durch giftige oder strahlende Substanzen oder durch Krankheitserreger (Schimmel), die vielleicht sogar absichtlich zum Schutz des Grabs eingesetzt worden sein sollen. Allerdings gibt es in diesem Museum keine Gegenstände aus dem Grab Tutanchamuns – und gab es auch nie. Dynastie stammt die vielleicht älteste Warnung des Alten Reiches, in der es heißt: In der 13. [17], Jede erstmalige Berichterstattung zu allen Geschehnissen in und um das Grab KV62 erfolgte durch den Exklusivvertrag ausschließlich in der Londoner Times. So wundert es auch nicht, dass die Inschrift, die man in Tutanchamuns Grab fand, eigentlich lautete: "Ich verhindere, dass Sand die geheime Grabkammer füllt. Hier wurde eine Vielzahl an Objekten, darunter zwei lebensgroße Wächterstatuen, Möbelstücke und Vasen, in einem heillosen Durcheinander vorgefunden, die in den nächsten Wochen katalogisiert und abtransportiert werden mussten. Read and write album reviews for Tiger-Team 4: Der Fluch Des Pharaos - Various Artists on AllMusic Am nächsten Tag war die Presse geladen, und an den folgenden Tagen trafen bis zur Grabschließung am 26. Auch Carnarvon war unter den Toten. Oktober bis 31. Grabflüche und Todeswünsche sind zwar für das Alte Ägypten belegt, jedoch in allen Epochen selten. Die archäologische Wissenschaft hält sie für eine reine Erfindung, da es keinerlei Fotos hiervon gibt, obwohl die Funde im Grab fotografisch dokumentiert und mit Fundnummern registriert wurden. Es wird vermutet, dass die Schriftstellerin Jane C. Loudon dadurch zu ihrem Buch The Mummy! Februar 1923 wurde die eigentliche Grabkammer in Anwesenheit von hochrangigem Publikum, darunter Lord Carnarvon und dessen Tochter, geöffnet. Ägypten 1922. Auch George Jay Gould, ein Freund des Lords, war bereits vor seinen Aufenthalten in Ägypten krank und reiste zur Erholung in das Land. Der australische Schwarzschimmelforscher John Pitt führt hierzu aus: „Es ist jedenfalls ausgeschlossen, dass die Sporen auch nur hundert Jahre in einem trockenen Grab überleben können. Zu den anwesenden Korrespondenten benachteiligter Zeitungen zählte Arthur Weigall, der nun für die Daily Mail schrieb. Die Tontafel ist das bekannteste Objekt, auf dem der Fluch gestanden haben soll. Vielmehr ist die britische Presse ihrer Sensationssucht erlegen, indem sie das Ideengut von Louisa May Alcotts Roman Lost in a Pyramid: The Mummy’s Curse und ähnlicher literarischer Werke aufgriff. Zu dieser Zeit fand nahe dem Londoner Piccadilly Circus eine bizarre Theateraufführung statt, in der Mumien ausgewickelt wurden (vgl. Hello Select your address Best Sellers Today's Deals New Releases Books Gift Ideas Electronics Customer Service Home Computers Gift Cards Sell Sie alle starben angeblich keines natürlichen Todes und unter mehr oder weniger mysteriösen Umständen. November bis zu dem mit Siegeln versehenen Eingang wieder freigelegt. [16] Einem weiteren Gespräch mit Gardiner folgte schließlich am 9. [39] Gould starb am 16. Philipp Vandenberg schreibt hierzu ohne Quellenangaben, die Tontafel sei aus Rücksicht auf den Aberglauben der einheimischen Arbeiter aus den Protokollen der Grabung gestrichen worden und seitdem verschollen. Ein Angestellter des Britischen Museums soll beim Etikettieren von Gegenständen aus dem Grab tot umgefallen sein. Der Röntgenologe Archibald Douglas Reid untersuchte die Mumie Tutanchamuns und brach dabei angeblich zusammen. Philipp Vandenberg führt in seinem Buch Der Fluch der Pharaonen Beispiele zum möglichen Wissen der alten Ägypter über Antibiotika, pflanzliche Gifte und Rauschmittel und Bakterien an. Sie sollte nicht dem Tageslicht ausgesetzt werden; zudem hatten viele Ägypter aus Angst vor dem Fluch gegen die Untersuchung protestiert. Deshalb fand die Untersuchung nachts statt. Später stellte sich heraus, dass all die unerklärbaren Geschehnisse hauptsächlich Zeitungsenten waren, die sich nicht beweisen ließen oder schlicht übertrieben waren. So veröffentlichte die englische Schriftstellerin Jane C. Loudon 1828 ihren Roman The Mummy, der vom Rachefeldzug einer Mumie im 22. Soll man der nun der schieren Menge glauben? Ein Film, der Bezug auf König Tutanchamun und die Tontafel nimmt, ist King Tut – Der Fluch des Pharao (2006). [46] Auch Carnarvons Freund und Testamentsvollstrecker, John G. Maxwell, verstarb in diesem Jahr. Nach seiner Rückkehr aus Ägypten beging er Selbstmord. März fand Carter ihn in Kairo mit einer Blutvergiftung und einem Erysipel (Wundrose) vor. In Westburys Wohnung hätten sich Alabastervasen aus dem Besitz Tutanchamuns befunden und sein Tod wurde so mit dem Fluch in Verbindung gebracht. Der Fluch des Pharaos on Amazon.com. Alle anderen Presseagenturen, darunter auch die ägyptischen, erhielten ihre Informationen aus London, bevor sie selbst Meldungen zum Grab veröffentlichen konnten. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr nach dem Öffnen des Grabes noch diesen Bonus angehen. Rund ein halbes Jahr nach der Graböffnung stach ihn ein Insekt in den Hals. Sofort schickte er seinem Geldgeber Lord Carnarvon ein Telegramm: "Habe endlich wunderbare Entdeckung im Tal gemacht. Er hielt entgegen, dass der Vertrag ihn nur zu einem kleinen Teil für seine Finanzierung der Ausgrabung entschädigte. [3] Weitere Erzählungen um Mumien, darunter eine von Arthur Conan Doyle, folgten und gingen so der Entdeckung des Grabes voraus. Grundsätzlich kommen Ansammlungen giftiger Gase oder von Krankheitserregern (Schimmelpilz-Sporen als Keime oder eher als Allergene) in Betracht und werden in der Praxis auch beachtet. Bei Mittel- und Südamerikareisen spricht man stattdessen von „Montezumas Rache“. $95.98 Free Shipping. November 1922 oder später).[25]. Bei der Öffnung eines Pharaonengrabs stirbt Howard Carlton. Books online: Der Fluch des Pharaos, 2019, Fishpond.co.nz Sie erwähnt in dieser Geschichte sogar kurz die Entdeckung des Grabes von Tutanchamun. In der Stunde, als das Grab geöffnet wurde, tötete eine Schlange den Wellensittich des Lords – Schlangen gelten als Beschützer der Pharaonen. ... Spune-ţi părerea despre Der Fluch des Pharao Pentru a scrie un review trebuie sa fii autentificat. Andererseits heißt es, er sei unter mysteriösen Umständen im Bath Club[28] bzw. Auch Howard Carters Aufzeichnungen enthalten keinerlei Notizen zu einer derartigen Tontafel. Von Dezember 1922 bis Januar 1923 waren keine Besucher im Grab und die Forscher konnten ihre Arbeiten fortsetzen. Dezember 1922, Howard Carters Tagebuch 1923 (1. Das klingt weniger spektakulär als die "Schwingen des Todes", die Menschen erschlagen. : Or a Tale of the Twenty-Second Century inspiriert wurde. : Or a Tale of the Twenty-Second Century inspiriert wurde. It was initially added to our database on 12/03/2007. Erst nach Jahrzehnten fing man an, nach rationalen Erklärungen zu suchen. Nachmittags stieß ein Vertreter Engelbachs hinzu, der selbst erst am 28. Strahlung: 1966 wollte Dr. Mohammed Ibrahim, Leiter des ägyptischen Museums in Kairo, verhindern, dass seine Regierung eine Ausstellung der pharaonischen Schätze in Paris ausrichtete. Ihren Ursprung hat die Legende um den „Fluch des Pharao“ in den 1820er Jahren. Der australische Forscher Mark Nelson von der Monash University wiederum analysierte die Lebensläufe und Teamzugehörigkeiten der Mitarbeiter Carters von 1923 bis 1926.